Kundenservice: info@pride-sports.de

Martin Murray: Egal was passiert, ich werde als Sieger in dem Kampf gegen Golovnik hervorgehen

Martin-Murray-02

Martin Marray hat in seiner Karriere schon mit Felix Sturm und Sergei Martinez gekämpft.

Am Samstag erwartet ihn in Monte Carlo vielleicht die größte Herausforderung seiner bisherigen Karriere, der Kampf gegen den derzeitig gefährlichtsen Boxer der Welt: Gennady Golovnik (31-0, 28 KO).

Bei Wiegen brachte der Champion Golovnik 72,1 Kilogramm auf die Waage und Murray 72,5 Kilogramm.

Der Herausforderer des WBA Champions weiß um den Champion aus Kasachstan und schätzt die Meinung vieler die ihn derzeitig für den stärksten Boxer der Welt halten, was aber nicht bedeutet das sich der 32-jährige Brite fürchtet.

“Ich habe seine besten Kämpfe mir angschaut. Ich habe überhaupt nicht auf die Sachen geachtet die er nicht gut macht. Seien wir ehrlich, er macht nicht viel falsch. Ich habe mich auf das fokussiert, wo er am besten drin ist. Ich habe mir seine absolut besten Momente angeschaut. Das macht mich bereit, nervös und vorsichtiger.

Seine Kraft ist etwas auf was man sehr acht geben muss. Es ist klar das er sehr kräftig zuschlägt. Er bewegt sich sehr gut im Ring. Er ist sehr gut darin, das er sie dahin bringt, wo er sie haben möchte.

Es sorgt micht nicht das Golovkin sehr hart zuschlägt. Verstehen sie mich nicht falsch, es wäre mir lieber er hätte einen leichter Schlag, aber es Sorgt mich nicht die Tatsache das er alle KO schlägt. Ich weiß, das er hart zuschlägt, ich weiß das es ein schwerer Kampf werden wird und ich weiß auch das ich verletzt werden kann. Ich bin darauf vorbereitet.

Ich fühle das dies der größte Kampf meiner Karriere ist. Ich war in letzter Zeit etwas ausgegrentzt da ich mich in Süd-Afrika aufgehalten habe, aber nun bin ich in Monte Carlo und sehe was das für ein großer Kampf wird. Es wurde noch nie soviel über einen meiner Kämpfe gesprochen und ich war noch nie so entschlossen wie ich es jetzt bin um zu siegen.

Von allen meinen Kämpfen um einen Welteistertitel freue ich mich am meisten über diesen Kampf. Egal was nötig sein wird, mein Arm wird am Ende des Kampfes gehoben und ich werde als Sieger hervorgehen.

Martin Murray (29-1-1, 12 KO) wird dies der dritte Titelkampf im Mittelgewicht. In den vorigen zwei Titelkämpfen war er nicht erfolgreich. Er hat gegen Felix Sturm und gegen Sergei Martinez verloren.

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?