Kundenservice: info@pride-sports.de

Video: Tyson Fury schlägt Hammer KO, wartet auf Klitschko und Wilder

tyson-fury-vs-hammer

Der unbsiegte Tyson Fury (24-0, 18 KO) hat in London, England seinen WBO International Titel verteidigt indem er nach der 8. Runde Christian Hammer (17-4, 10 KO) durch KO geschlagen hat.

Der Engländer hat den Rumänen bereits in der fünften Runde zu Fall gebracht und nach der achten Runde hat die Ecke von Hammer ihm das weitere Kämpfen untersagt.

Fury wartet auf seine Gelegenheit um einen Kampf für den Weltmeistertitel bestreiten zu können. Wenn Wladimir Klitschko gegen Bryant Jennings am 25. April gewinnt, könnte es zu einem Kampf der beiden im Sommer kommen.

Nach dem Kampf hat Fury Klitschko und den WBC-Champion Deontay Wilder herausgefordert.

Sehen Sie hier das Kampfvideo.

Tyson Fury vs Christian Hammer FULL FIGHT

Im Co-Main Event hat Chris Eubank Jr. 819-1, 14 KO) sich erfolgreich nach seiner erster Niederlage in der Karriere durch Billy Joe Saunders zurückgemeldet und konnte in durch Abruch in der 12. Runde Dmitry Chudinov (14-1-2, 9 KO) besiegen und den vorläufigen WBA-Titel im Mittelgewicht erkämpfen.

Der kroatische Boxer Ivan Jukic (21-4, 14 KO) hat durch TKO in der 1. Runde gegen Frank Buglioni (16-1, 12 KO) verloren.

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?