Kundenservice: info@pride-sports.de

Die WBA organisiert ein Schwergewichtsturnier mit Fury, Klitschko, Chagaev, Ustinov…

tyson-fury-aljazeera

Das Problem des Boxens mit den vielen Weltmeistern ist bekannt.

Die Vorreiter auf diesem Gebiet ist die WBO. Sie haben beispielsweise drei Weltmeister im Schwergewicht. Tyson Fury ist der Super Champion, Ruslan Chagaev ist der reguläre Champion und Luis Ortiz der vorläufige. Um die Sache noch besser zu machen, hat auch dr vorrübergehende Champion einen Herausforderer.

Die WBA hat nun entschieden einige Dinge klarzustellen und möchte damit von oben anfangen, von der Schwergewichtskategorie.

Der Präsident der Federation, Gilberto Mendoza hat bekannt gegeben, das ein Turnier ausgetragen werden soll um nur noch einen richtigen Weltmeister zu ermitteln. Alle Paare basieren auf schon erledigten oder geplanten Kämpfen.

Das Turnier beinhaltet sieben Kämpfer.

Als erstes ist die Abrechnung des “Regulären” Champions, Ruslan Chagaev (34-2-1, 21 KO) und dem bis Dato unbesiegten Herausforderer Lucas Browne (23-0, 20 KO) and der Reiche. Der Kampf wird am 5. März ausgetragen.

Es ist schon vereinbart, das der Sieger dieses Kampfes auf Fres Oquendo (37-8, 24 KO) treffen wird, der durch Ringrichterentscheidung gegen Chagaev im Jahre 2014 verloren hatte.

Auf der anderen Seite ist Tyson Fury dr aktuelle WBA Super Champion. Es erwartet ihn ein Rückkampf gegen Wladimir Klitschko und der Gewinner dieses Kampfes wird gegen den Besseren des Kampfes zwischen Luis Ortiz (24-0, 21 KO) und Alexander Ustinov (33-1, 24 KO) antretten.

Der Sieger des Turnieres wird der einzige WBA Weltmeister im Schwergewicht sein.

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?