Kundenservice: info@pride-sports.de

Die Zukunft des Grappling?

evolution-gp

von Peter Angerer

Am vergangenen Samstag war ich Zeuge und Beteiligter bei einem Spektakel der besonderen Art: der “Evolution Grand Prix” wurde erstmals im Dynamo in Zürich abgehalten. Wie das Vorbild “Metamoris” war das Event Bühne für 10 Superfights im Grappling ohne Punkte. Gewinnen konnte man einen Kampf nur durch Submission. Gab es nach 10 Minuten Kampfzeit keinen Sieger durch einen Aufgabegriff, wurde der Kampf als “Draw” gewertet. Mir, als altem Jiu-Jitsu und Luta Livre Puristen, war das genau nach meinem Geschmack und ich freute mich riesig über die Einladung zur Teilnahme durch Matchmaker Dino Carta. Mit Marc Becker, Nils Wernersbach und Max Schmid brachte ich dann noch drei weitere deutsche Fighter auf die Card und ich war extrem gespannt, was uns da in Zürich erwarten würde.

Um es gleich vorweg zu nehmen: meine kühnsten Erwartungen wurden übertroffen. Eine super Location, eine tolle Bühne, die super schweizerische Gastfreundschaft gepaart mit einer hoch professionellen Organisation machten uns allen das Event sofort sehr schmackhaft. Mit “Cagewarriors” Champion Ivan Musardo war auch ein mehr als würdiger und erfahrener Ref auf der Matte, der die Matches immer super leitete und nicht unnötig eingriff.

Alle Kämpfer hatten einen riesen Spaß, lieferten durchwegs packende Fights ab und die Zuschauer gingen begeistert bei den Matches mit. Genau SO sollte Grappling aussehen! Genau auf diese Weise muss es medientauglich präsentiert werden. So und nicht anders!

Die Jungs vom “360 Martial Arts” in Zürich haben ganze Arbeit geleistet! Auf den Punkt abgeliefert und alle Zweifler Lügen gestraft. Man hat bewiesen, dass auch im deutschsprachigen Raum Grappling ein Publikumssport sein kann. Ist das die Zukunft des Grappling Sports im Profibereich? Hoffentlich! Aus meiner Sicht auf jeden Fall: JA!

Results Evolution Grand Prix I

Peter Ligier vs. Severin Häring draw
Cornelia Rossier vs. Stephanie Egger draw
Marius Maissen def. Riccardo Letizia via Armbar
Nils Wernersbach vs. Ali Bahman draw
Michael Böbner vs. Francesco Vergnano draw
Sarah Abdessalem def. Bestare Kicaj via Triangle
Gregor Weibel def. Marc Becker via Triangle
Igor Dimoski def. Gökmen Dalli via Heel Hook
Ahmet Yalbirdak vs. Peter Angerer draw
Patrick DeCaro vs. Max Schmid draw

Quelle & weitere Informationen:

kakutogi

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?