Kundenservice: info@pride-sports.de

Fight-Video: Brutal beginnings of the UFC

UFC-1-Royce-Gracie-finaliza-Gerard-Gordeau

Es wird Geschichte geschrieben: UFC 1 – Royce Gracie VS Gerard Gordeau.

12. November 1993, Denver, vor 7.800 Zuschauern wurde die erste UFC Veranstaltung ausgetragen.

UFC 1 war ein Acht-Mann Turnier das den stärksten Menschen bestimmen sollte und ihm 50.000 Dollar Verdienst einbrachte.

Das Turnier hatte keine Gewichtskategorien, Runden noch zeitliche Begrenzungen. Es gab zwei Verbote, Beißen und Bohren in den Augen. Der Kampf konnte nur durck einen KO, eine Submission oder durch Wurf des Handtuchs beendet werden. Handschuhe waren erlaubt, so wie es Art Jimmerson beispielsweise gezeigt hat. Er trug einen Boxhandschuh in dem Kampf gegen Royce Gracie.

Im Finale von UFC 1 traffen sich Royce Gracie und der Niederländer Gerard Gordeau. Der Brasilianer Gracie hat nach Jimmerson im Halbfinale Ken Shamrock durch einen Rear-Naked Choke eliminiert. Der Niederländer schlug Teil Tulij durch einen Head Kick KO und besiegte Kevin Rosier durch TKO.

Das Finale gewann Royce Gracie indem er Gerard Gordeau durch einen Rear-Naked Choke nach etwas mehr als vier einhalb Minuten besiegte.

Sehen Sie hier eine Videozusammenfassung zu der ersten UFC Veranstaltung:

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?