Kundenservice: info@pride-sports.de

Holt BELLATOR Cro Cop, Fedor, Wanderlei Silva?

Fedor_vs_Rogers

Scott Coker, der Gründer und Chef von Bellator ist auf dem Weg nach Japan zu der Veranstaltung Inoki-Bom-Ba-Ye um einige Geschäftliche Dinge zu regeln.

Der Chef von Bellator verhandelt in letzter Zeit mit einigen Kämpfern, Brock Lesnar, Randy Couture und vor einigen Monaten hat er schon versucht die Legende Fedor Emelianenko aus dem Ruhestand zu holen.

Die beiden haben in der Vergangenheit schon sehr gut zusammen gearbeitet und sind “alte Bekannte”. Scott Coker war ebenfalls der Chef von Strikeforce.

Nach Informationen aus den engeren Kreisen von Mirko Filipovic, ist bekannt das die amerikanische Promotion schon vor einiger Zeit in Kontakt mit der PRIDE Legende Cro Cop getretten ist. Es ist bekannt das sich Filipovic und Coker nun zu diesen Anlass in Japan treffen werden. Coker hat zuletzt ausgesagt, das es auf der Welt keinen Kämpfer geben wird, den Bellator nicht bezahlen kann.

Im Publikum bei dem Kampf von Mirko Cro Cop bei Inoki-Bom-Ba-Ye werden ebenfalls die alten PRIDE Kämpfer Fedor Emelianenko und Wanderlei Silva sein. Wanderlei Silva hat sich ebenfalls nicht im Guten von der UFC verabschiedet und angekündigt das er noch nicht im Ruhestand ist.

Die wichtigsten Namen versammeln sich in diesen Stunden in Japan! Die ehemaligen Eigentümer von dem PRIDE FC sind ebenfalls dort!

Nun besteht die Möglichkeit das Bellator die MMA-Scene in Amerika aufmischt, den wenn sich Coker und Cro Cop einig sind hat er einige Trümpfe in der Hand gegenüber der UFC. Das beweisen die Auftritte von Filipovic bei den Glory Veranstaltungen in Amerika.

PRIDE NEVER DIES

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?