Kundenservice: info@pride-sports.de

Juego del Palo

Juego del Palo

Der Stockkampf Juego del Palo entwickelte sich auf den Kanarischen Inseln unter den einheimischen Guanchen wohl noch vor der Ankunft der Spanier im frühen 15. Jahrhundert. Im Kampftraining wird mit Nachdruck angegriffen und geblockt, der Stab wird dabei aber locker gehalten, um die Verletzungsgefahr zu verringern.

Markantes Werkzeug

Die Stöcke werden aus den Bäumen der Inseln gemacht, darunter Bittermandelbäume, Eukalyptus und Sadebaum. Im Training werden ein  langer Stab  und ein kurzer Stock benutzt. Für Wettkämpfe gibt es allerdings drei Längen: der kurze Chico hat ungefähr die Länge eines Spazierstocks, der mittellange Medio reicht vom Boden bis etwa Herzhöhe, und der lange Grande kann bis zu 4 Meter lang sein.

Die Jahrhundertealte Kampfkunst Juego del Palo sieht man auf den Kanarischen Inseln an Festtagen und bei Feiern immer noch häufig.

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?