Kundenservice: info@pride-sports.de

Fight-Video: Resultate Raod FC 24 – Hong Man Choi ist in Tokyo schwer KO gegangen

hongmanchoiroad

Hong Man Choi ist bei der Road FC 24 Veranstaltung in Tokyo wieder zu dem MMA Sport zurückgekehrt nach mehr als fünf Jahren abstinenz.

Der Koreanische Riese hat gegen den Brasilianer Carlos Toyota gekämpft und nach Ein-einhalb Minuten durch KO verloren. Toyota, der aus dem Kontragard gekämpft hat, ist es gelungen die Distanz zu verkürzen und Choi mit einem Hacken zu treffen.

Im Hauptkampf des Abends hat der ehemalige UFC Kämpfer Riki Fukuda durch TKO nach etwas weniger als drei Minuten Jeon Uh-Jin besiegt und somit den Road FC Titel im Mittelgewicht erkämpft.

Der 45-jährige Veteran Choi Mu-Bae hat in der zweiten Runde den 11 Jahre jüngeren Yusuke Kawaguchi KO geschlagen.

Nach ein Name aus den rumreichen Zeiten des PRIDE war auch anwesend. Ikuhisa Minowa ist durch Ringrichterentscheidung zu einen Sieg gegen Dae Sung Kim gekommen.

Der 37-jährige Daiju Takase, der bereits Anderson Silva besiegt hat, hat durch geteilte Ringrichterentscheidung gegen den ehemaligen DREAM und PRIDE Kämpfer Dong Sik Yoon verloren. Dong Sik Yoon hat in seiner Karriere bereits Zelg Galesic, Melvin Manhoef und Tarec Saffiedin besiegt.

Sehen Sie hier die Kampfvideos.

Carlos Toyota vs Choi Hong-man 25/07/2015, luta completa!

Mu Bae Choi vs Yusuke Kawaguchi

Daiju Takase vs Dong Sik Yoon

Riki Fukuda vs Jeon Uh Jin

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?