Kundenservice: info@pride-sports.de

Resultate: M-1 Global Challenge 55

Maro-Perak-Walk-In-M-1-Global-Challenge

Die M-1 Challenge 55 wurde in Tbilisi, Georgien zu ehren des ersten Champions im Schwergewicht ausgetragen: GURAM GUGENISHVILI, der unglücklicherweise leztes Jahr verunglückt ist.

Der Gladiator Maro Perak verliert unglücklich gegen Denis Smoldarev. Max Coga siegt.

Maro Perak (23-5-1) hat eine Niederlage im Hauptkampf der M-1 Challenge 55 in Tbilis, Georgien gegen Denis Smoldarev (10-1) verbucht. Der Estländer konnte durch einen Kimura siegen.

Maro Perak hat den Kampf mit einem Low Kick eröffnet war am Anfang des Kampfes im Kräftemessen stärker als der über 23 Kilogramm schwerere Smoldarev. Nach einem Takedown Versuch endete Maro Perak in einer Guillotine des Gegners. Die Hälfte der ersten Runde verbrachten die beiden Kämpfer mit Ringen und Perak ist es daraufhin gelungen Smoldarev mit zwei Hacken zu treffen. Auf das hin antwortete Smoldarev mit einem Knieschlag zu dem Kien von Perak bei dem Auseinandergehen aus dem Clinch. Nach einem Wurf, gelang es Smoldarev in die Side Control zu kommen und einen Kimura anzusetzen der ihn zu dem Sieg brachte.

Der Deutsche Kämpfer Max Coga aus dem MMA Spirit Team war siegreich gegen seinen bis Dato unbesiegten Gegner Pavel Vitruk (12-1). Er konnte ihn in der dritten Runde durch einen Rear-Naked-Choke besiegen.

Nach der Niederlage gegen Sergei Kharitonov hat der ehemalige M-1 Champion Kenny Garner, der drei Mal mit dem Verstorbenen Guram Gugenishvili gekämpft hat, den 25 Kilogramm leichteren Aslambek Musaev besiegt.

Luigi Fioravanti (25-13) der bereits neun Kämpfe in der UFC absolviert hat, verlor durch Ringrichterentscheidung gegen Nodar Kuduxashvili (8-1)

Das Georgische Schwergewicht Levan Razmadze (5-1) ist nach drei Jahren Kampfpause zurückgekehrt und musste durch eine Armbar von Asen Abdulkerimov seine erste Niederlage in der Karriere erleben.

Ergebnisse M-1 Global Challenge 55

Main card

Denis Smoldarev DEFEATS Maro Perak via Submission (Kimura, Round 1, 3:05)
Kenny Garner DEFEATS Aslambek Musaev via Submission (Round 2, 2:50)
Nodar Kudukhashvili DEFEATS Luigi Fioravanti via unanimous decision
Max Coga DEFEATS Pavel Vitruk via Submission (RNC, Round 3, 2:36)
Artem Damkovsky DEFEATS Heydar Mamedaliev via unanimous decision
Arsen Abdulkerimov DEFEATS Levan Razmadze via Submission (Armbar, Round 1, 3:58)

Preliminary card

Enoc Solves Torres DEFEATS Ibragim Tibilov via Submission (RNC, Round 3, 1:35)
Batraz Agnaev DEFEATS Lukasz Borowski via Submission (RNC, Round 1, 2:09)
Artem Frolov DEFEATS Artur Odilbekov via Submission (Guillotine Choke, Round 1, 1:37)
Raul Tutarauli DEFEATS Artur Aliev via Submission (RNC, Round 3, 1:45)

Das PRIDE Sports Team gratuliert Max Coga zu seinem Sieg und wünscht weiterhin alles gute für ihn und sein Team.

SALUTE TO MARO PERAK – GO ON – NEVER WALK ALONE

PRIDE NEVER DIES

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?