Kundenservice: info@pride-sports.de

Sangmanee Sor Tienpo wurde vergiftet

sangmanee-sor-tienpo

Es ist bestätigt orden, das der Muay Thai Star Sangmanee Sor Tienpo vergiftet wurde.

Sangmanee wurde letzten Monat vor seinem Kampf im Rajadamnern Stadion in Bangkok, Thailand gegen Thanonchai Thor Sangtiannoi vergiftet.

Dies war der vierte Kampf der beiden Kämpfer und Thanonchai feierte nach einer Ringrichterentscheidung nach der fünften Runde seinen Sieg. Nach dem Kampf bekam der erst 17-jährige Sangmanee einen “Anfall” und wurde schnellstmöglich in einen Krankenhaus gebracht. Die Ärtzte gaben nun bekannt, das er gerade noch rechtzeitig eingeliefert wurde. Sie haben bestätigt das er vergiftet wurde und fast an Nierenversagen gestorben ist.

Sangmanne sagte aus das er der Polizei über die Ergebnisse des Testes Bescheid geben wird. Solche Sachen sind in Thailand nichts Neues, es ist aber traurig, das man sich solcher Mittel bedienen muss und ein 17-jähriger fast stirbt.

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?