Kundenservice: info@pride-sports.de

Resulate: Top King World Series Paris

buakaw-moxon

In Paris wurde die Veranstaltung der Top King World Series abgehalten.

Buakaw hat wieder einen Sieg gefeiert, KO. Es sind ebenfalls weitere vier des Viertel-Finales des Top King Turnieres bekannt.

Bei der ersten Veranstaltung in Minsk haben sich Andrei Kulebin, Khayal Dhzaniev, Dimitry Kostantinov und Buakaw Banchamek qualifiziert.

Nun bei der zweiten VEranstaltung in Paris sind Marat Grigorian, Niclas Larsen, Marcin Parceta und Reece McAllister dazu gekommen.

Larsen und McAllister konnten ihre Gegner Ko schlagen. Larsen hat Vladimira Konskog ausgeknockt, McAllister hat  Crice Boussoukou gestoppt.

Buakaw hatte seinen ersten Kampf nach dem Skandal im K-1 MAX Finale wo er den Ring verlassen hatte. Der Thailänder hat in der dritten Rude des Supper-Kampfes den Australier Steve Moxon durch einen Ellenbogenschlag KO geschlagen.

Top King World Series

Turnier bis  70 kg:

Marat Grigorian DEFEATS Abraham Roqueni via Desicion
Niclas Larsen DEFEATS Vladimir Konsky via KO, R1
Marcin Parceta DEFEATS Azize Hlali via KO, R3
Reece McAllister DEFEATS Crice Boussoukou via KO, R1

Superfights

Thongchai Sitsongpeenong DEFEATS Djime Coulibaly via Desicion
Buakaw Banchamek DEFEATS Steve Moxon via KO, R3
Sansatan Sor Suradech VS Dylan Salvador Unentschieden
Pakorn PKMuaythaiGym DEFEATS Jimmy Vienot  via KO, R1

Das Final 8 Turnier sollte in China ausgetragen werden, das Endturnier in Thailand. Der Sieger erhält eine Gewinnsumme von 125.000 Euro.

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?