Kundenservice: info@pride-sports.de

Overeem: Jedes Mal als ich ihn getroffen habe, habe ich in seinen Augen gesehen, das er mir den Kopf abreisen möchte

MMA: UFC 185-Nelson vs Overeem

Angesichts dessen, das er das erste Mal in seiner UFC-Karriere zwei aufeinanderfolgende Siege erkämpfen konnte, ist Alistair nicht auf die Gunst des Publikums im American Airlines Center in Dallas gestossen.

Der Niederländer hat durch einstimmige Ringrichterentscheidung Roy Nelson besiegt.

“Natürlich ist es nicht angenehm wenn man sie negativ behandelt, das passiert mir aber des öfteren in letzter Zeit. Manchmal muss man sich an den Plan für den Kampf halten. Ich wollte eigentlich etwas aggressiver sein, aber in meiner Ecke haben sie mir gesagt das er sehr gefährlich ist und ich mich an den Plan halten soll.

Andernfalls könnte es passieren wie im Fall mit Travis Browne, wo ich jemanden zusammenschlage, dieser aber zurückkehrt und ich verliere.” so Alistair Overeem.

Eine vorsichtigere Taktik hat “The Reem” den Sieg eingebracht, auch wenn er wirklich angeschlagen nach dem linken Hacken in der letzten Runde war.

“Ehrlich gesagt, bin ich erschöpft. Er ist ein gefährlicher Typ und das ist der Beweis dafür. Ich habe ihn mit links und mit rechts getroffen. Jedes Mal als ich ihn getroffen habe, habe ich in seinen Augen gesehen, das er mir den Kopf abreisen möchte. Jedes Mal als ich ihn geschlagen habe, ist er immer wütender geworden, wie Hulk.

Ich habe Cain und Werdum gesagt das ich komme. Ich habe noch Arbeit bevor es zu dem Ereigniss kommen wird. Ich werde mich einwenig ausruhen und schnell wieder kämpfen gehen.” – The Reem.

Impressum

PRIDE e.K.
Inhaberin Yvonne Walter
Bopperweg 2
D-78098 Triberg im Schwarzwald

info@pride-sports.de 

Telefon: 07722 866923
www.pride-sports.de

Gerichtsstand Villingen-Schwenningen
Handelregistereintrag HRA 702626 Freiburg im Breisgau
USt-IdNr. DE271756842

Design & Coding proudly powered by
3MO eSolutions

Einloggen

  Passwort vergessen?